Material für den Messermacher


Home - Material - Kontakt - Impressum - AGB - Versand

 

 

§1 Allgemeines
1. Für alle Lieferungen und Leistungen von www.holsterbau.de, Inhaber Dominik Ternig, Kaeferweg 7, 66701 Beckingen, gelten die nachfolgenden Geschäftsbedingungen. Der Kunde erkennt die AGB durch Auftragserteilung oder durch Annahme der Lieferung an.
2. Soweit in den Angaben nicht anderes vermerkt, sind alle angebotenen Gegenstände ab Lager lieferbar. Für kundenspezifische Einzelanfertigungen müssen individuelle Vereinbarungen getroffen werden.

§2 Angebote, Preise und Versand
1. Unsere Angebote sind freibleibend. Auftragsannahmen erfolgen stets schriftlich oder durch Auslieferung mit Rechnungsstellung.
2. Alle Preise sind, soweit nicht ausdrücklich anders vermerkt, in EURO angegeben und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.
3. Der Versand erfolgt auf Rechnung des Kunden. Die Wahl der Versandart und des Beförderers steht www.holsterbau.de frei. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.
4. Auf Wunsch des Kunden kann eine abweichende Versandart vereinbart werden.

§3 Berechnung

Die Lieferung erfolgt grundsätzlich gegen Vorauskasse (Überweisung), Nachnahme (zzgl. 6EUR Gebühr). Nach Absprache kann Lieferung auf Rechnung erfolgen. Rechnungen sind ohne Abzug sofort fällig, bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, Zinsen in Höhe von 5% über dem jeweils gültigen Basiszinssatz in Rechnung zu stellen. Weitergehende Ansprüche, wie etwas die Kosten durch Rücklastschriften oder Mahnschreiben, sind hierdurch nicht ausgeschlossen.

Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Sache bis zur vollständigen Zahlung sämtlicher Forderungen aus dem Liefervertrag vor.

§4 Widerruf und Rückgabe

Rücksendekostenvereinbarung, Widerrufsrecht und Ausschluss des Widerrufsrechts

a. Vereinbarung über die Kostentragung:
Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von € 40,- nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

b. Widerrufsbelehrung
aa. Widerrufsrecht:
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflicht gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB, sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 S.1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

holsterbau.de
Dominik Ternig
Käferweg 7
66701 Beckingen
bestellung[at]holsterbau.de

c. Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

d. Ausschluss der Widerrufsrechts:
Ein Widerrufsrecht nach den vorstehenden Bedingungen gemäß § 312d BGB besteht nicht bei Fernabsatzverträgen

- zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder
- eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder
- die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind

und in allen anderen gesetzlich vorgesehenen Fällen.


§5 Gewährleistung und Mängelhaftung

Für alle Neuwaren gilt eine Gewährleistungsfrist von 24 Monaten, für gebrauchte Waren eine verkürzte Gewährleistungsfrist von 12 Monaten. Die Frist beginnt bei Erhalt der Ware. Die Gewährleistung sichert dem Kunden einen einwandfreien Zustand der Ware zum Zeitpunkt des Warenübergangs zu.

Mängel an der Ware hat der Kunde unverzüglich nach Kenntnisnahme mitzuteilen.

Der Kunde hat zunächst die Wahl, ob die Nacherfüllung durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung erfolgen soll. Sind Nachbesserung oder Ersatzlieferung nicht oder nur nur mit unverhältnismässigem Aufwand möglich, können wir die Nacherfüllung verweigern. Dem Verbraucher steht dann das Recht auf Herabsetzung des Kaufpreises (Minderung) oder Rücktritt vom Vertrag zu.

Darüber hinaus gehende Ansprüche, werden, gleich aus welchen Rechtsgründen, nicht gewährt.

Ausdrücklich wird darauf hingewiesen, dass Mängelrügen aufgrund nicht bestimmungsgemässen Gebrauches, ausgeschlossen werden.

§6 Diverses

www.holsterbau.de ist berechtigt, alle im Rahmen der Geschäftsbeziehung anfallenden Daten zu speichern. Eine Weitergabe der Daten an Dritte geschieht nicht.

Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Parteien ist Beckingen, sofern der Kunde Unternehmer ist und der Kauf im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit erfolgt.


Verpackungsverordnung

holsterbau.de ist gemäß der Regelungen der Verpackungsverordnung dazu verpflichtet, Verpackungen der angebotenen Produkte, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung tragen, kostenlos zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen.

 

 


www.holsterbau.de - Dominik Ternig - Käferweg 7 - 66701 Beckingen - 0176 1017 0082